20-Minuten Wellness in der Tüte

Schon länger wollte ich diese tolle Idee umsetzen, die es ja in allen möglichen Varianten gibt. Geschenktüten kommen immer gut an, egal ob für die Freundin, den Kollegen oder Familienmitglieder. Besonders gut gefällt mir, dass man diese kleinen Pakete absolut individuell zusammenstellen kann. Aber nun genug geredet, kommen wir zur Dokumentation der Herstellung meiner ersten…

Personalisierte Einladungskarten

Bastelrückblick Vor einigen Jahren machte ich für eine Überraschungsparty für meinen Vater diese Einladungskarten. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich noch nicht einmal ein Punchboard, und meine Stanzmaschine kam ein wenig spät, so dass ich fast alles „zu Fuß“ bastelte. Als ich dann feststellte, dass mein Kartenformat ein wenig zu groß für die Stanzmaschine war und…

Fluch der Kreativen

Manchmal fühlt es sich in der Tat wie ein Fluch an. Da ist so viel, was ich tun möchte, und ich schaffe nicht einmal die Hälfte davon. Also heißt es jetzt: Prioritäten setzen. Nachdem ich in den vergangenen Tagen konkret überlegte, was ich für den Kreativ-Weihnachtsmarkt basteln möchte, schaute ich heute glücklicherweise noch einmal in…

Stempeln im Kreis

Im Kreis zu stempeln ist mit Hilfe einer Stempel-Positionier-Hilfe ganz einfach und absolut akkurat. Es gibt sie von unterschiedlichen Herstellern, ich benutze die Precision Press* von We R Memory Keepers (die ich selbst ausgesucht und gekauft habe – nur erwähnt, um den Vorschriften gerecht zu werden …). Kreis-Stempeln ohne eingezeichnete Hilfslinien oder Schablonen (ich überlege…

Kartenbastel-Ideen mit „Chandra Stem“

Aus Tonkarton-Resten stanze ich gerne passende Teile sozusagen auf Vorrat. Doch die zu verarbeiten fällt mir oft schwerer, als Karten gezielt nach Plan zu basteln. Nach einigen Layout-Variantionen entstanden dann doch hübsche Karten, auch wenn ich zwischendurch sehr unzufrieden war, besonders mit der Hintergrund-Kolorierung. Mit Aquarellfarben muss ich noch viel üben, das wurde mir mal…

Sommerliche Baby-Beanies

Diese süßen Sommer-Mützen habe ich euch noch gar nicht gezeigt, zumindest hier im Blog nicht. Im Shop sind sie schon eine Weile. Ein Exemplar hatte ich verschenkt, es hat die Trage-Probe bestanden. Gehäkelt habe ich sie nach einer ganz normalen Beanie-Anleitung. Das Wellenmuster habe ich mir selber ausgedacht (nach einigen Versuchen gefiel es mir dann…