Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Nun haben wir schon den ersten …

Septembermorgen

sunrise-503924_640

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen;
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.

(Eduard Mörike)

Dieses Gedicht gefiel mir schon in der Schulzeit gut und hat mich gedanklich mein Leben lang begleitet. Ich liebe den Herbst und genieße jedes Jahr die zwei Wochen, in denen die Wälder so herrlich bunt sind.

Der vergangene Monat verlief hier recht ruhig. Ich hatte viel zu tun und konnte mal wieder nur halb so kreativ sein, wie ich gerne wäre. Trotzdem habe ich ein paar Dinge gemacht und auch fotografiert, nur zum bloggen habe ich mir irgendwie nicht die Zeit genommen. Aber das reiche ich diesen Monat nach.

Ein paar kreative Links hatte ich auf meiner Facebook-Seite geteilt …

Schmuck aus Beton herstellen

Mini-Eulen häkeln

Aufstellkarte mit Hühnern

… und auch bei Pinterest wieder gesammelt:

Grußkartenideen für Halloween und Weihnachten, Vorlagen für gestickte Grußkarten, so einiges aus allen möglichen Handarbeitsbereichen und auch ein paar Rezepte. Neu ist meine Pinnwand zur Südküste Englands, wo ich zu gerne mal Urlaub machen möchte.

Startet gut in den Herbst und genießt die letzten heißen oder besser die kommenden normal-warmen Tage.

Viele Grüße, Ines

PS: Ich sehe gerade, den Septembermorgen hatte ich schon letztes Jahr … tja, das wird wohl meine persönliche „same procedure as last year“.

Advertisements